Wanderfalke in Bayreuth Laineck verletzt gefunden

Einsatzbericht

Gestern Abend (14.01.2017) wurden wir in die Warmensteinacherstraße in Bayreuth Laineck zu einem bei uns eher seltenem Tier einem Wanderfalken gerufen.
Der Wanderfalke war gegen einen Pfosten gestoßen und hat sich dabei eine leichte Gehirnerschütterung zu gezogen. Zusätzlich war er lebensbedrohlich unterernährt! Wir haben den Kleinen notversorgt und anschließen zur Wildtierstation Stadtsteinach gebracht!
Mittlerweile hat sich der Wanderfalke gut erholt und kann in wenigen Tagen wieder in Freiheit entlassen werden!

Bild könnte enthalten: Vogel       Bild könnte enthalten: Vogel

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.