Schwerer Verkehrsunfall auf der A9

Einsatzbericht
Heute (04.10.2016) Morgen gegen 4.00 Uhr wurden wir von der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Oberfranken zu einem schweren Verkehrsunfall auf die A9 zwischen der AS Trockau und der AS Pegnitz wegen eines am Unfall beteiligten Hundes gerufen!
Die kleine ca. 7 Jahre alte Hundedame wurde mit leichten Anzeichen eines Schocks und keinen sichtbaren Verletzungen übernommen. Um weitere innere Verletzungen auf Grund des Unfallhergangs (das Frauchen erlitt beim Unfall tödliche Verletzungen) auszuschließen wurde die kleine Hundedame in die Tierklink Bayreuth zur weiteren Untersuchung gebracht! Die Untersuchung ergab das die kleine Hundedame sehr viel Glück hatte und den Unfall ohne Verletzungen überstand! Sie blieb noch einige Stunden zur Beobachtung in der Tierklinik und wurde dann vom Tierheim Bayreuth abgeholt!

Sissy A9

Antitoxine gegen Viperngifte jetzt in Oberfranken für Tiere verfügbar!

Achtung Wichtige Information!!
Antitoxine gegen Viperngifte jetzt in Oberfranken für Tiere verfügbar!

Am 11.06.2016 verstarb der kleine Schnauzermischling Jimmy nach dem er von einer Kreuzotter gebissen wurde, weil trotz aller Bemühungen der Tierärztin kein Antitoxin (Gegengift) zu bekommen war!
Als wir von der Leidensgeschichte von Jimmy hörten, nahmen wir sofort Kontakt mit allen uns bekannten Stellen auf über die man das Antitoxin beschaffen könnte.
Dabei mussten wir auch feststellen dass es sehr schwierig ist das Gegengift für Tiere zu bekommen, für Menschen ist es bei vielen Kliniken sofort verfügbar.
Diese Kliniken sind aber gesetzlich dazu verpflichtet, das Mittel für Menschen vorzuhalten, eine Abgabe für Tier ist ihnen verboten. Da wir aber nicht locker lassen wenn es um das Leben der Tiere geht, sprachen wir mit vielen Leuten und konnten nach über 40 Telefonaten und einem großen Zeitaufwand eine Möglichkeit auf tun um dass Gegengift doch zu bekommen!
Nach einigen weiteren Verhandlungen konnten wir am 05.07.2016 2 Antitoxine gegen Viperngifte aus München bekommen!
Parallel dazu haben wir auch den Kontakt mit dem Hersteller im Europäischen Ausland hergestellt über Diesen wir bei Bedarf weitere Mittel beziehen können!
Die Antitoxine wurden von uns geholt und stehen nun für Notfälle zur Verfügung!
Am 2.7.2016 wurde bereits ein weitere Hund im Landkreis Hof von einer Kreuzotter gebissen!

Liebe Besucher!

Herzlich willkommen
auf der Internetseite des Vereins Tierrettung Bayreuth e.V.

Unser Tierrettungdienst für Klein (Hunde, Katzen usw.) und Wildtiere steht für Notfälle zur Verfügung!
Auf unseren Seiten erhalten Sie in Informationen, wer wir sind, was wir wollen, welcher Leistungsumfang geplant ist, welche Gebiete wir abdecken wollen, welche Anforderungen an die Ausbildung gestellt werden, wie Sie Mitglied werden können usw. daneben werden wir Sie über aktuelle Risiken (Krankheiten) und Gefahren für Ihre Tiere informieren!

Tiersuchmeldungen und Tierfundmeldungen werden von uns veröffentlicht!
Tieren in Notfällen zu helfen, ihre Leben zu retten,ist unsere Verpflichtung aus Liebe zum Tier!

Ihr Gerhard Schoberth
Präsident der Tierrettung Bayreuth e.V.

Tierrettung Bayreuth e.V. stellt heute Ihren ersten Tierrettungswagen in Dienst!

Pünktlich zu unserem zweijährigen Bestehen wurde heute (16.04.2016) der erste Bayreuther Tierrettungswagen namens „Gulliver“ in Dienst gestellt.
Benannt wurde unser gut ausgestattetes Fahrzeug nach dem Kater eines unserer Mitglieder.
„Gulliver“ ist leider im Februar diesen Jahres verstorben.
Er würde sich aber auf jeden Fall freuen, daß nun in seinem Namen vielen anderen Tieren geholfen wird.

Gestiftet wurde der Rettungswagen von der Spedition Wedlich in Bayreuth.
Die Firma Limmer in Hof hat es generalüberholt und für das äußere Erscheinungsbild sorgte S-Press Digitaldruck GmbH Bindlach (Durch Preisnachlass).
Von unseren Mitgliedern wurde das Fahrzeug zum Tierrettungswagen umgebaut!

Hierfür möchten wir uns bei den beteiligten Firmen und allen Spendern und unseren Mitglieder herzlich bedanken.

IMG_20160415_085011 IMG_20160415_085045 IMG_20160415_085055

Suchmeldung !

Wir wurden gebeten diese Suchmeldung auf unserer Seite einzustellen.
Machen wir natürlich sehr gerne!
Seit dem 28.07.2015 vermissen wir unsere liebe Katze Bonny ca. 2 Jahre alt .
Uns gegenüber ist sie sehr anhänglich, Fremden gegenüber ist aber misstrauisch.
Tierrettung Bayreuth e.V.s Foto.
Bonny ist leider nicht gechipt, jedoch kastriert.
Sie ist keine Katze, die sich ein neues Zuhause sucht, deshalb suchen wir sie verzweifelt und denken, dass sie versehentlich im Keller oder einer Garage eingesperrt wurde.
Evtl. wurde sie auch verschreckt und irrt in Bayreuth umher. Ihr „Wohnort“ ist St. Georgen.

Sollte sie Jemand gesehen haben, bitten wir um Anruf, egal um welche Uhrzeit unter: 0160-8136633 oder 0170-4750921.
Der Jenige, der verantwortlich dafür ist, dass wir sie wieder finden, erhält eine Belohnung von 50,-

Spendenaufruf

Liebe Freunde des Vereins Tierrettung Bayreuth e.V.
um unser Ziel einen Tierrettungsdienst (Tiernotfallambulanz) in Bayreuth Stadt, Landkreis Bayreuth, Kulmbach Stadt und Kulmbach Landkreis verwirklichen zu können brauchen wir jetzt Eure/Ihre Hilfe.
Die meisten für die Notfallversorgung der Tiere benötigten Geräte (Beatmungsgerät mit 1000 ltr. Sauerstoff, Beatmungsmasken für Tiere aus Amerika, Blutzuckermessgerät für Hunde und Katzen, Absauggeräte usw.) haben wir bereits!
Nun ist es so, dass wir jetzt ein Fahrzeug für die Notfallversorgung der Tiere benötigen! Es sollte ein Rettungswagen sein! Der Grund dass wir einen gebrauchten Rettungswagen benötigen ist, ein Rettungswagen verfügt bereits über den für den schonenden Transport notwendigen gefederten Tragentisch (bei z.B. Polytrauma ). Ein Rettungswagen ist auch mit einer Standheizung, Klimaanlage, Kühlschrank zum Lagern der Medikamente usw. ausgerüstet! Ein weiteres wichtiges Kriterium ist, dass ein Rettungswagen so konzipiert ist, das er sehr leicht gereinigt und desinfiziert werden kann.
Für die Beschaffung eines gebrauchten Rettungswagens wird ein Betrag von 6000,00 Euro benötigt. Es wäre toll wenn Sie uns unterstützen könnten! Jeder gespendete Euro bringt uns dem Ziel näher!
Angaben zum Verein siehe unter allgemeine Angaben!
Für weitere Fragen stehen wir gerne unter der Rufnummer 0921-16860109 zur Verfügung! Herzlichen Dank!
Spendenkonto:
VR Bank Bayreuth
Empfänger: Tierrettung Bayreuth e.V.
Verwendungszweck: Spende für Rettungswagen
IBAN: DE59 7739 0000 0005 1537 27
BIC: GENODEF1BT1

Kater Blume aus Ziegelhütte vermisst!

Der kleine Kater Blume wurde gefunden und ist seit 22.10.2014 wieder zu hause!

Suchmeldung:

Seit Sonntagnachmittag 12.10. 2014 wird der kleinen Kater Blume vermisst!20141001_082547_thumb[4]

Blume ist erst ca. 22 Wochen alt, sehr menschenbezogen und zutraulich.
Sein Fell ist rot-getigert mit weißer Schnauze, weißem Bauch und vier weißen Pfoten. Am weißen Kinn hat er einen kleinen roten Fleck. Blume streckt oft seine Zunge raus, er hört auf seinen Namen, Pfeifen oder Klappern mit der Futterdose.Blume ist Freigänger und ist am Sonntag 12.10.2014  nicht mehr nach Hause gekommen. Er wohnt in Ziegelhütte bei Bayreuth, es wird seitens der Besitzer vermutet, dass ein Spaziergänger den kleinen Kater mitgenommen haben könnte.

20141003_223856 (2)_thumb[2]

Haben Sie Blume gesehen? Bitte bei uns unter der Rufnummer: 0160/98072574 melden! Danke!

Woche der Wiederbelebung

Vom 22. – 26. September ist in Deutschland die Woche der Wiederbelebung. Damit wollen die Verantwortlichen auf die Wichtigkeit von zeitnahen Wiederbelebungsmaßnahmen bei bewusstlosen Menschen und wir bei bewusstlosen Tieren aufmerksam machen! Die angehängte Animation ist nicht ganz ernst zu nehmen!

wtf--katzen-reanimation

Pet Oxygen Masks und Oxylog II BW

Information:
Nach langer Suche und Wartezeit freuen wir uns, dass wir in den nächsten Tagen Zwei dieser spezielle Maskenset „Pet Oxygen Mask“ für Tiere von der Emma Zen Stiftung aus den USA bekommen!

Andrew_with_Oxygen_Mask-600x510IMG_3996JPGw

 

 

 

 

 

 

 

Die Masken können an alle gängigen Beatmungsbeutel Ambu Spur II usw. oder direkt über eine Sauerstoffzuleitung angeschlossen werden!

Das Maskenset stellt eine Komplettierung unseres Beatmungsgerätes Oxylog II BW darIMG_20141011_135357

mit dem neben Sauerstoffinhalationen auch automatische Beatmungen durchgeführt werden können! Auch ein Absauggerät ist enthalten!

Hier geht es zu einem Artikel über die Masken!
http://www.rheinneckarblog.de/06/leben-retten-mit-  sauerstoffmasken-fur-tiere
Hier geht es zu einem Video zum Thema!
http://www.youtube.com/watch?v=Lp5SvbpEHJk

Blutspenderdatenbank für Hunde und Katzen!

Liebe Hunde und Katzenbesitzer in unserer Region,
Wir möchten in unserer Region eine Blutspenderdatenbank für Hunde und Katzen einrichten, um im Notfall ausreichend Spender verfügbar zu haben! Ein Unfall, eine Erkrankung usw. mit hohem Blutverlust kann jedes unserer Tiere treffen, wenn in einem solchen Fall kein Spenderblut zur Verfügung steht, kann das Leben des Tieres nicht gerettet werden! Spender können Hunde (>20 kg) und Katzen (>4kg) (weitere Infos bei Anruf) werden! Wer Interesse hat sich (seinen Hund,seine Katze) in unsere Datenbank als mögliche Spender aufnehmen zu lassen, kann sich gerne unter der Telefonnummer 0921/16860109 oder unter der E-Mailadresse info@tierrettung-bayreuth.de bei uns melden! Herzlichen Dank!