Liebe Besucher!

Herzlich willkommen
auf der Internetseite des Vereins Tierrettung Bayreuth e.V.

Unser Tierrettungdienst für Klein (Hunde, Katzen usw.) und Wildtiere steht für Notfälle zur Verfügung!
Auf unseren Seiten erhalten Sie in Informationen, wer wir sind, was wir wollen, welcher Leistungsumfang geplant ist, welche Gebiete wir abdecken wollen, welche Anforderungen an die Ausbildung gestellt werden, wie Sie Mitglied werden können usw. daneben werden wir Sie über aktuelle Risiken (Krankheiten) und Gefahren für Ihre Tiere informieren!

Tiersuchmeldungen und Tierfundmeldungen werden von uns veröffentlicht!
Tieren in Notfällen zu helfen, ihre Leben zu retten,ist unsere Verpflichtung aus Liebe zum Tier!

Ihr Gerhard Schoberth
Präsident der Tierrettung Bayreuth e.V.

Fundhund in Bayreuth Wolfsbach

Update
Sehr gute Nachricht!
Die Kleine wurde im Tierheim abgeholt und ist wieder zuhause (Creußen)!
Nachricht nicht mehr teilen!

Fundmeldung!
Heute Abend (30.01.2017) wurden wir gegen 18.30 Uhr zu diesem jungen Goldenretriever Weibchen nach Bayreuth/Wolfsbach gerufen. Die Kleine lief total durchnässt, unterkühlt und ausgepowert mitten auf der B2 in Höhe des Bayreuther Ortsteils Wolfsbach! Zum Glück hielten sofort zwei junge Damen an und holten die Kleine von der stark befahren B2! Die Damen hatten die Kleine bei unserem Eintreffen bereits in ihren warmen Kofferraum gebracht und in Decken eingepackt! Die Kleine ist zwar gechipt aber leider nicht registriert!
Wir haben die Kleine dann in unsere Hundetransportbox umgeladen und ebenfalls in Decken eingepackt. Anschließend haben wir die Kleine ins Tierheim Bayreuth gebracht!
Wer kennt die Kleine oder weis wem Sie gehört?
Bitte bei uns unter 0921 – 16860109 oder im Tierheim Bayreuth 0921- 62634 melden!
Vielen Dank
Nachricht bitte teilen!

Goldenretriever Wolfsbach   Goldenretriever Wolfsbach1

Rettung eines Silberreihers in Bayreuth/Fürsetz

Einsatzbericht
Gestern (28.01.2017) Abend wurden wir zu einem ausgehungerten und unterkühlten Silberreiher nach Bayreuth/ Fürsetz gerufen. Der Kleine wurde von uns notversorgt und anschließend in die Wildtierstation Stadtsteinach gebracht!
Dem kleinen Silberreiher geht es schon viel besser und er frißt auch schon wieder selbstständig

Silberreiher FürsetzSilberreiher Fürsetz1

Fuchsfähe zur Pflege zum Sternenhof gebracht

Einsatzbericht
Gestern (28.01.2017) konnten wir die bereits am 30.11.2016 06.30 Uhr auf dem Wittelsbacherring in Bayreuth angefahrene Fuchsfähe die bis gestern noch bei einer Tierärztin in Selb behandelt wurde nun zu Ihrer Pflegestelle auf den Sternenhof in Gößweinstein bringen!
Nach dem Unfall musste der jungen Fuchsdame leider die Rute amputiert werden! Jetzt ist sie auf dem Weg der Besserung und wird weiter liebevoll gepflegt!
Vielen Dank an die Tierärztin Katy Zimmermann für die monatelange Behandlung und Betreuung der Kleinen und vielen Dank an Jessica vom Sternenhof in Gößweinstein für die Aufnahme der Kleinen zur weiteren Pflege!

Fuchsfähe WittelsbacherringFuchsfähe Wittelsbacherring1Fuchsfähe Wittelsbacherring3Fuchsfähe Wittelsbacherring2Fuchsfähe Wittelsbacherring5Fuchsfähe Wittelsbacherring4Fuchsfähe Wittelsbacherring6

Graureiher im Kurpark Bad Berneck gerettet!

Einsatzbericht
Heute (24.01.2017) wurden wir gegen 13.56 Uhr zu einem unterernährten und unterkühltem Graureiher der auf der Ölschnitz im Kurpark Bad Berneck mit einem Bein festgefroren war, gerufen.
Die Arbeiter haben den Kleinen mit warmem Wasser vom Eis gelöst und in ein beheiztes Gebäude gebracht! Wir haben den Kleinen nach Eintreffen zunächst Sauerstoff verabreicht da seine Sauerstoffsättigung nur noch bei 70% lag! Mittels einer Heizdecke und Decken wurde der Kleine langsam angewärmt!
Anschließend wurde der Kleine zur weiteren Versorgung in die Wildtierstation Stadtsteinach gebracht! Der Graureiher ist auf dem Weg der Besserung!

Marderrettung in Waischenfeld

Einsatzbericht
Am Samstag (22.01.2017) gegen 23.51 Uhr wurden wir von der Polizeiinspektion Pegnitz zu einem Marder nach Waischenfeld gerufen, der in einer Höhe von ca. 3m in einer alten Marderfalle mit einem Bein fest hing! Der Kleine hing mit dem Kopf nach unten in einer Höhe von 3m an einem Gebäude. Mit Leitern, Kescher und entsprechendem Werkzeug gelang es den Kleinen aus seiner Notlage zu befreien!
Der Marder wurde von uns anschließend notversorgt und zu einer Tierärztin nach Selb gebracht!
Der Marder ist auf dem Weg der Besserung!
Am Einsatz waren, 2 Polizisten der Polizeinspektion Pegnitz, Das Team der Tierrettung Bayreuth e.V. (Jenna Zapf, Nick Wiedemann und Gerhard Schoberth ) und 3 Nachbarn beteiligt!
Vielen Dank an die Polizeiinspektion Pegnitz für die gute Zusammenarbeit und herzlichen Dank an die Nachbarn für das Bereitstellen der Leitern und an alle Beteiligten für die aktive Unterstützung bei der Rettung des Marders!

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen

Hund war in Bayreuth Meyernberg entlaufen

Einsatzbericht
Gestern (22.01.2017) Mittags wurden wir wegen eines entlaufenen Hundes nach Bayreuth Meyernberg gerufen!
Nach Eintreffen informierten wir zunächst die Polizei Inspektion Bayreuth Stadt und gaben eine Beschreibung des Hundes durch.
Anschließen fragten wir beim Tierheim Bayreuth nach ob ein Hund auf den unsere Beschreibung passt gefunden wurde!
Zum Glück war der gesuchte Hund schon abgegeben worden! Wir informierten die Besitzerin und diese holte ihren Hund dann im Tierheim ab.

Mäusebussard in Bindlach verletzt gefunden!

Einsatzbericht
Am Dienstag (16.01.2017) Abend wurden wir zu diesem Mäusebussard nach Bindlach gerufen. Der Mäusebussard hatte sich vermutlich irgendwo gestoßen! Nach einer kurzen Erholungsphase konnte er gestern vollständig erholt, wieder in Bindlach in die Freiheit entlassen werden!

 

Bild könnte enthalten: Vogel

Liza wurde gefunden!

Update
Sehr gute Nachricht Liza wurde gefunden und ist wieder bei Ihrem Frauchen!
Vielen Dank für das Teilen unserer Nachricht!
Nachricht bitte nicht mehr teilen!

Achtung dringende Suchmeldung!!!

Vor wenigen Minuten (15.01.2017 14.25 Uhr) ist die Schäferhundmischlingshündin Liza oberhalb von Hohenknoden 95460 Bad Berneck Landkreis Bayreuth in Richtung Stein/ Gefress in den Wald entlaufen!
Sie trägt ein blaues Geschirr!
Wer hat Liza gesehen?
Bitte bei uns unter 0921 16860109 oder bei der Polizeiinspektion Bayreuth Land unter 0921 5062230 melden.
Vielen Dank Nachricht bitte teilen!

Wanderfalke in Bayreuth Laineck verletzt gefunden

Einsatzbericht

Gestern Abend (14.01.2017) wurden wir in die Warmensteinacherstraße in Bayreuth Laineck zu einem bei uns eher seltenem Tier einem Wanderfalken gerufen.
Der Wanderfalke war gegen einen Pfosten gestoßen und hat sich dabei eine leichte Gehirnerschütterung zu gezogen. Zusätzlich war er lebensbedrohlich unterernährt! Wir haben den Kleinen notversorgt und anschließen zur Wildtierstation Stadtsteinach gebracht!
Mittlerweile hat sich der Wanderfalke gut erholt und kann in wenigen Tagen wieder in Freiheit entlassen werden!

Bild könnte enthalten: Vogel       Bild könnte enthalten: Vogel

RIP SALVATORE

Salvatore1

Seit heute (14.01.2017) ist es leider sehr traurige Gewissheit dass der kleine ca. 1 3/4 Jahre alte Salvatore durch den Unfall am Donnerstag 12.01.2017 bei dem er in das Eis im Roten Main unterhalb der Eremitage in Bayreuth eingebrochen ist ums Leben kam!
Der Kleine wurde heute leider nachdem von vielen Helferinnen und Helfern das Eis entfernt wurde tot gefunden!
Herzlichen Dank an die zahlreichen Helfer die bei der Suche und auch anderweitig geholfen haben!

Es tut uns sehr leid um den kleinen süßen Salvatore dessen Leben eigentlich erst begonnen hatte!
Sehr leid tun uns auch die Besitzer des Kleinen Sabrina und Chris die ganz besonders liebe Menschen sind!
Wir trauern mit Ihnen und wünschen Ihnen viel Kraft um das tragische Ableben Ihres Lieblings Salvatore zu verarbeiten!

Schirmherrin Silke Launert Präsident Gerhard Schoberth Vizepräsident Dieter Schwarz