RIP SALVATORE

Salvatore1

Seit heute (14.01.2017) ist es leider sehr traurige Gewissheit dass der kleine ca. 1 3/4 Jahre alte Salvatore durch den Unfall am Donnerstag 12.01.2017 bei dem er in das Eis im Roten Main unterhalb der Eremitage in Bayreuth eingebrochen ist ums Leben kam!
Der Kleine wurde heute leider nachdem von vielen Helferinnen und Helfern das Eis entfernt wurde tot gefunden!
Herzlichen Dank an die zahlreichen Helfer die bei der Suche und auch anderweitig geholfen haben!

Es tut uns sehr leid um den kleinen süßen Salvatore dessen Leben eigentlich erst begonnen hatte!
Sehr leid tun uns auch die Besitzer des Kleinen Sabrina und Chris die ganz besonders liebe Menschen sind!
Wir trauern mit Ihnen und wünschen Ihnen viel Kraft um das tragische Ableben Ihres Lieblings Salvatore zu verarbeiten!

Schirmherrin Silke Launert Präsident Gerhard Schoberth Vizepräsident Dieter Schwarz

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.